Lizenzvertrag für Endbenutzer

WICHTIG: DIESER LIZENZVERTRAG FÜR ENDBENUTZER IST EINE RECHTLICHE VEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN UND DER WIRTSCHAFTSGESELLSCHAFT DES METALLGEWERBES NIEDERSACHSEN/BREMEN MBH,  WALDERSEESTR. 47  IN 30177 HANNOVER (WG). DURCH VERWENDUNG DES STATIKMODULS, WELCHES MIT DIESER LIZENZVEREINBARUNG FÜR ENDNUTZER AUSGELIEFERT WIRD, GEBEN SIE IHR EINVERSTÄNDNIS FÜR DIESE BEDINGUNGEN. WENN SIE MIT DEN BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG NICHT EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE DIESES STATIKMODUL NICHT INSTALLIEREN UND/ODER VERWENDEN. MIT DER ANWENDUNG DIESES STATIKMODULS – ALSO MIT DEM INSTALLIEREN, KOPIEREN ODER ANDERWEITIGEN VERWENDEN DES PRODUKTS ERKLÄREN SIE IHR EINSTERSTÄNDNIS MIT DIESEM.

1. LIZENZERGEWÄHRUNG. Das Statikmodul wird für jeweils ein Unternehmen lizenziert. Sie dürfen das Statikmodul nicht abändern oder die Lizenzierung oder Kontrollfunktion des Statikmoduls nicht aufheben, außer es ist ein vorgesehener Teil der Funktionen des Statikmoduls. Diese Lizenz ist nicht übertragbar auf ein anderes System, andere Organisationen oder Privatpersonen.

2. EIGENTUM. Das Statikmodul und das Urheberrecht sind im Besitz der WG. Ihre Lizenz überträgt nicht das Eigentum am Statikmodul und sollte nicht ausgelegt werden als ein Verkauf von Rechten an dem Statikmodul.

3. URHEBERRECHT. Das Statikmodul ist im Besitz der WG und ist urheberrechtlich geschützt. Das Statikmodul  wird lizenziert, nicht verkauft. Sie erkennen an, dass keine Rechte an dem geistigen Eigentum des Statikmoduls auf Sie übertragen worden sind. Im Weiteren erkennen Sie an, dass die Urheberrechte und Eigentumsrechte am Statikmodul im exklusiven Besitz der WG verbleiben und Sie keine Rechte an dem  Statikmodul erhalten außer der Rechte, die in dieser Lizenz ausdrücklich festgelegt sind.

4. REVERSE ENGINEERING. Sie erklären sich einverstanden, dass Sie nicht versuchen werden, das Statikmodul als Ganzes oder teilweise zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu ändern oder zu übersetzen.

5. KEINE ANDEREN GARANTIEN. DAS STATIKMODUL WIRD GELIEFERT SO WIE ES IST, OHNE IRGENDWELCHE GARANITIEN JEGLICHER ART. DIE WG LEHNT SÄMTLICHE GARANTIEN IN HINSICHT AUF DAS STATIKMODUL AB.  

6. VEREINBARUNGEM MIT DRITTPARTEIEN. Teile des Softwaremoduls nutzen oder beinhalten Software von Drittherstellern sowie andere urheberrechtlich geschützte Materialien. Die Verwendung von solchem Material ist bestimmt von ihren Bedingungen.

7. IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

  • 7.1 Datenschutzrichtlinien. Die persönlichen Daten, die Sie während der Bestellung und Registrierung für die WG  bereitgestellt haben, werden ausnahmslos für interne Zwecke verwendet. Die WG gibt keinerlei persönliche Daten an Dritte weiter, falls dies nicht anderweitig in diesem Lizenzvertrag ausdrücklich erlaubt wurde, von Ihnen autorisiert wurde, Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, es gesetzlich erforderlich ist, von dieser Regelung autorisiert wurde oder es notwendig ist, um die WG, seine Vertreter und andere Beteiligte zu schützen..

 

  • 7.2 Standard-Marketing. Die WG behält sich das Recht vor, Sie in der Öffentlichkeit als Kunde der WG  zu nennen und Ihren Namen und Ihre Referenzen auf angemessene und akzeptable Weise für standardmäßige Marketingaktionen zu verwenden. Akzeptable und standardmäßige Marketingaktionen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Kundenauflistungen, Fallstudien, Pressemitteilungen, Umfragen, Interviews, seriöse Geschäftspublikationen, Fernseh- und Website-Präsentationen und -Werbung usw. Der Inhalt von Abschnitt 8.2 soll von Ihnen nicht als Verpflichtung ausgelegt werden, Ihr Eigentum oder persönliche Informationen an Dritte weiterzugeben. Sie können sich von Abschnitt 8.2 ausschließen lassen, indem Sie eine schriftliche Ausschlussaufforderung an die WG unter info@metallhandwerk.de  schicken.

 

  • 7.3 E-Mail-Kommunikation. Sie stimmen zu, dass die WG Sie über E-Mail oder über eine andere Technologie, einschließlich automatischer Anzeige von Werbung, zu jedem Zweck kontaktieren kann, bei dem es um das Statikmodul, andere WG-Produkte und jegliche Dienste und Software geht, die die WG künftig bereitstellt oder in Auftrag gibt. Falls Sie nicht von der WG kontaktiert werden möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie eine schriftliche Ausschlussaufforderung an die WG unter info@metallhandwerk.de schicken.

 

8. TRENNBARKEIT. In dem Fall von Ungültigkeit einiger Regeln der Lizenz, übereinstimmen die Parteien, das eine solche Ungültigkeit sich auf die Gültigkeit der übrigbleibenden Teile der Lizenz nicht auswirkt.

9. GEWÄHRLEISTUNG; HAFTUNG

Die Erstellung des Statikmoduls wurde mit der zu erwartenden Sorgfalt erstellt und wird überarbeitet und aktualisiert. Trotz aller Umsicht und Sorgfalt ist bei der Verwendung stets darauf zu achten, dass eine veränderte Gesetzeslage oder Änderung durch die Rechtsprechung eine Modifikation erforderlich macht. Reklamationen sind unverzüglich in Textform (Brief, Telefax, E-Mail) gegenüber der WG anzuzeigen.

Innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist ist es möglich, Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Soweit wir zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage sind oder dies aus anderen Gründen fehlschlägt, ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder eine angemessene Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.

Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadensersatzansprüche wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf von uns zu vertretenden Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Für durch den Einsatz des Statikmoduls an anderer Software oder an Datenträgern/Datenverarbeitungsanlagen des Kunden entstandene Schäden wird nur gehaftet, soweit es sich um typischerweise auftretende, vorhersehbare Schäden handelt und der schadensursächliche Mangel an den Warenlieferungen und Dienstleistungen von einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Bei Verträgen mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie Kaufleuten – gegenüber Letzteren allerdings nur dann, wenn der Vertrag zum Betrieb ihres Handelsgewerbes gehört – ist über die Haftungsbeschränkung des vorstehenden Satzes hinaus auch die Haftung für grobe Fahrlässigkeit durch Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, sofern es sich nicht um das Verschulden leitender Erfüllungsgehilfen handelt oder vertragliche Hauptpflichten verletzt sind. Gesetzliche Ansprüche auf Mangelbeseitigung und Nachlieferung – nicht aber auf Schadensersatz – bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt. Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf von uns zu vertretenden Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Der Kunde ist zur Sicherung seines Systems verpflichtet, Daten in anwendungsadäquaten Intervallen zu sichern. Im Falle eines zu vertretenden Datenverlustes wird nur für den üblicherweise erforderlichen Aufwand zur Wiederherstellung gehaftet.

10. ALLGEMEINE REGELUNG. Das ist der gesamte Vertrag zwischen Ihnen und WG, der vorherige Vereinbarungen oder Absprachen hinsichtlich des Gegenstandes dieser Lizenzvereinbarung ersetzt, seien sie schriftlich oder mündlich getroffen. Sollte ein Teil dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, hat dies keinen Einfluss auf den Rest dieser Vereinbarung, dessen übrige Bedingungen entsprechend weiterhin gültig bleiben.