Kursdetails

DIGIT0119 - 1. Lüneburger Digitaltag - Digitale Lösungen in der Praxis metallverarbeitender Unternehmen

foto

Beschreibung

INHALT UND ZIEL DER VERANSTALTUNG
Metallhandwerk digital - lassen Sie sich über neueste Entwicklungen digitaler Angebote im Metallhandwerk mit einer Vielzahl spannender Vorträge informieren und erleben Sie in der Ausstellung sowie den angebotenen praktischen Vorführungen digitale Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Prozesse. Legen Sie in Workshops selbst Hand an: Messen Sie Gebäudeteile in 3 D digital auf oder programmieren Sie einen Schweißroboter kinderleicht.
Der Querschnitt digitaler Themen reicht dabei von der Vorstellung modernster Software aus den Bereichen Rechnergestützte Konstruktion und Arbeitsplanung, Einsatz von ERP – Unternehmensplanungssoftware, Nutzung digitaler Schweißdaten oder Einsatz von Cobots, kollaborierenden Robotern im Handwerk. Lernen Sie die Möglichkeiten digitaler 3D-Vermessung kennen und erfahren Sie alles über Grundlagen und Anwendung des Building Information Modeling (BIM), einem intelligenten auf einem 3D-Modell basierenden Prozess.
Verbringen Sie mit Fachkollegen einen eindrucksvollen Tag, der Ihre Ideen fördert, in Ihrem heimischen Betrieb Arbeitsabläufe neu zu gestalten, in Ihrer Arbeit effizienter zu werden, die Qualität Ihrer Leistungen zu verbessern oder Ihre Kunden durch gute und kostengünstige Produkte und Dienstleistungen einfach zufriedener zu machen.


Programm

09.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung und der Praxisworkshops, Begrüßungskaffee

09.30 Uhr Begrüßung zum 1. Lüneburger Digitaltages Dietmar Berndt LVM

09.40-10.10 Uhr
Netsoft Metall- mit intelligenter ERP Software in die digitale Zukunft
Stefan Nußbaum, Geschäftsführer NetSoft Vertriebs GmbH


10.10-10.40 Uhr
Proifis Engineering - Statik leicht gemacht
Sobair Barak, Produktmanager Fastening & Protection Services & Techn. Marketing Region Nord / V1
Hilti Deutschland AG

Kaffeepause,
Networking und Besuch der Ausstellung/Workshops

11.30-12.00 Uhr
Digital Zutrittslösungen rund um die Tür
Sven Maus, Account & Partner Manager
dormakaba Deutschland GmbH

12.00-12.30 Uhr
BIM - Building Information Modeling, die neue Art Gebäude zu planen, abzuwickeln und zu betreiben - ein Bericht aus der Praxis!
Dr. Ursel Jansen, Leiterin BIM Prozesse
Wurst Stahlbau GmbH, Bersenbrück

Mittagspause,
Imbiß, Networking und Besuch der Ausstellung/Workshops

14.00-14.30 Uhr
Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile einer Digitalen Durchstrahlungsprüfung von Schweißnähten.
Patrick Schüle vom DGZfP Ausbildungszentrum
DGzfP Ausbidldung und Training GmbH

14.30-15.00 Uhr
Digitalisierung, Industrie 4.0 zur Smart Factory
Uwe Horn, Trainer Systemtechnik
Fronius Deutschland GmbH

15.00-15.30 Uhr
Die Zukunft der CAD - Modellierung
Lars Schüler, Marketing
Megatech Software GmbH


Fachausstellung, Vorführungen, Expertenworkshops

Netsoft - Metall praktisch erleben

dormakaba - Intelligente Zutrittslösungen

Fronius - Entwicklungen zu horizontaler und vertikaler Kommunikation einer Schweißmaschine sowie Schweißdaten Qualitätsüberwachung

MegaCAD - Metall 3D- Modellierung - Design von stählernen Konstruktionen

Hilti - Digitale 3 D Messung am Bau - die räumliche Erfassung und Verarbeitung von Geometriedaten

MSS Schweißtechnik - Universal Robots UR10 im praktischen Einsatz

Landesfachschule Metall - Augmented Reality - digitale Lernmethoden in der Schweißerausbildung und 3D Druck